Veganes Bananenbrot - fluffig & lecker!

Du merkst schon - wir sind im Rezeptfieber! Deshalb gibt es heute ein Rezept für veganes Bananenbrot, das sich mit wenigen Zutaten schnell backen lässt und die perfekte Verwertung für reife Bananen darstellt. 

Bananenbrot mit vly Original

Reife Bananen - perfekt für Bananenbrot

Reife Bananen kann man nicht nur super einfrieren und zu Smoothies und Eis verarbeiten, sondern auch verwenden um damit leckeres Bananenbrot zu backen. Alles, was man dafür braucht sind einige wenige Zutaten. Eier und Kuhmilch werden hier absolut nicht benötigt! Am besten haben die Bananen zum Zeitpunkt der Verwendung schon lauter kleine, braune Punkte. Damit wird das Bananenbrot natürlich gesüßt und man braucht nicht viel zusätzliche Süße, um ein leckeres Ergebnis zu bekommen.

 Dieses Bananenbrot ist...

  • vegan
  • saftig und fluffig zugleich
  • aus wenigen Zutaten

Nun aber genug geteasert - auf geht's zum Rezept!

Veganes Bananenbrot mit Erbsenproteinmilch

Bananenbrot Rezept

Zutaten (für eine 20cm Kastenform):

  • 250g Dinkelmehl
  • 2-3 reife Bananen (etwa 250g ohne Schale) +1 Banane als Topping
  • 100ml vly Original
  • 1 TL Zimt
  • 50g Kokosblütenzucker (oder anderes Süßungsmittel)
  • 2 TL Backpulver
  • 50ml Kokosöl oder Mandelmus
  • 1 TL Apfelessig
  • Prise Salz
  • Handvoll Walnüsse

Zubereitung:

  1. Zunächst die Bananen (für den Teig) mit einer Gabel zerdrücken. Den Ofen auf 160°C (Heißluft) vorheizen.
  2. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  3. Nun zerdrückte Bananen, Original, Öl oder Mandelmus und Apfelessig hinzugeben und kurz verrühren (nicht zu lange).
  4. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen. Eine Banane längs aufschneiden und auf dem Teig platzieren. Leicht andrücken.
  5. Das Bananenbrot im Ofen für etwa 60 Minuten backen. Hin und wieder eine Stäbchenprobe durchführen.

Wenn Du das Rezept ausprobierst, verlinke gerne unseren Instagram Account @vlyfoods - wir freuen uns, Deine Kreation zu sehen!