Deswegen haben wir ein veganes Startup gegründet

Wir hatten gut bezahlte Jobs. Nicolas arbeite als Berater & Ernährungscoach für vegane Profisportler, Niklas war Unternehmensberater für Investitionen und Moritz war Koch in einem Michelin Sterne Restaurant bevor er Lebensmitteltechnologie studierte. Also Geld war sicher nicht der Grund, weshalb wir unbedingt vly gründen wollten. Aber was war es dann?

Wir wollen etwas bewegen!

Je länger wir uns mit den Themen Veganismus, Gesundheit und Ernährung beschäftigten, desto mehr wuchs unsere Überzeugung: hier muss sich etwas verändern. 

Denn: die Folgen ungesunder Ernährung werden immer schlimmer.

Leider sind ungesunde, zuckerreiche, tierische Lebensmittel immer noch der Status Quo in der Ernährung vieler Haushalte. Und das obwohl die folgenden Zahlen rasant steigen: Diabetes ist in den letzten 30 Jahren um 93% gestiegen. Herzkreislauferkrankungen um 40%. Laut der Global Burden of Disease Studie 2017 ist ungesunde Ernährung einer der Hauptfaktoren.

Wir gehen aber noch einen Schritt weiter: wir glauben, dass es nicht nur um Krankheiten geht. Sondern es geht darum, ein möglichst gutes Leben führen zu können. Das heißt: voller Energie, gesund und ohne Schmerzen. Dafür brauchen wir eine gute Ernährung und gesunde Lebensmittel. Denn das ist die Basis.

Denn: Die Produktion von Lebensmitteln ist für ~25% der weltweiten Treibhausemissionen verantwortlich.

Die Hälfte hiervon werden durch die Fleisch- und Milchindustrie verursacht. Das ist viel, besonders, da es so einfach zu ändern ist: ernähre dich pflanzlich.

Denn: Neue Technologien machen Besseres möglich.

In allen anderen Industrien ist es komplett normal, dass sich Technologien weiterentwickeln.
Telefonieren - war früher nicht möglich.
Internet - gab es früher nicht.
Blitzschnelle Ops nach Unfällen - gab es früher so nicht.

Wir sind fest davon überzeugt, dass sich auch unsere Lebensmittel weiterentwickeln sollten. So, dass wir das Beste aus der Pflanzenwelt nutzen können und perfekt für unseren (mehr oder weniger) natürlichen Alltag vorbereitet sind.

Daher: lasst uns zusammen etwas verändern!

Euer vly Gründerteam
Niklas, Niklas & Moritz